Archiv des Autors: Josef Teepe

Einweihung der Beregnungsanlage mit Sponoren

Um zukünftig auch Spiele auf hohem Niveau austragen zu können, investierte der SV DJK Schlichthorst jüngst in eine automatische Beregnungsanlage. Durch eine regelmäßige und ausreichende Bewässerung, gerade in den Sommermonaten, wird der Sportplatz in Schlichthorst nun ausreichend mit Wasser versorgt. Durch die Bewässerungsexperten aus Alfhausen, dem Team Imwalle, konnte diese Investition des DJK nun ausgeführt werden.

In einer offiziellen Einweihung wurde nun ein Dank an die zahlreichen Sponsoren bzw. Geldgebern des DJK ausgesprochen. Dass das Geld sinnvoll investiert worden ist, sahen die Geldgeber bei einer Livevorführung. Die Automatik der Beregnungsanlage wurde kurzerhand auf manuellen Betrieb umgestellt.

Der Verein um Vorsitzenden André Hinnenkamp (Mitte) bedankte sich im Rahmen der Einweihung bei den Sponsoren Gregor Schröder (Gemeinde Merzen), Ruth Klaus-Karwisch (Samtgemeinde Neuenkirchen), Winfried Beckmann (Kreissportbund), Inge Brand und Katrin Plenter (DJK Diözesanverband Osnabrück) und Florian Meyer Volksbank Osnabrück (siehe Foto).

Damen sind Bezirkspokalsieger

Unsere Damen haben nach dem Gewinn der Landesliga -Meisterschaft auch den Bezirkspokal geholt. In einem dramatischen Final wurde der SV Brake mit 3:2 Toren besiegt.

Zum Abschied von Trainer Wolfgang Großpietsch war das aber nochmal ein schweres Stück Arbeit. Im warsten Sinne des Wortes. Kurz vor der Pause konnte Sina Krone die Führung für die DJK erzielen. Praktisch im Gegenzug gab es einen Foulelfmeter für Brake, der den Ausgleich für den Gegner sicherte. Aber das währte nicht lange. Noch vor der Pause konnte Lena Boese wieder die Führung für die Damen erzielen. Diesmal gab es einen Foulelfmeter für die Schlichthorster. Lena war es auch, die kurz nach Wiederanpfiff das 3:1 erzielen konnte. In der Mitte der 2. Hälfte verkürzten die Gäste und waren auch feldüberlegen. Aber mit Glück und den letzten Kraftreserveren konnten die Damen den Bezirkspokal nach Schlichthorst holen.

Einen Dank nochmal an dieser Stelle an den Stadionsprecher von Brake für die Berichterstattung und Unterhaltung rund um das Pokalendspiel.

Bezirks- Pokalfinale mit Saisonabschluss

Am Sonntag 02.Juni findet zum Saisonabschluss ein echtes Highlight auf dem heimischen Sportplatz statt. Um 12:30 Uhr spielt die 1.Damen im Bezirkspokalfinale gegen den SV Brake. Nach einem Sieg am vergangenen Wochenende hoffen die Mannschaft und wir auch an diesem Tag auf einen Sieg. Um zahlreiche Unterstützung der Zuschauer wird gebeten.

Nach dem Bezirkspokalfinale möchte sich der Vorstand bei dem langjährigen Damentrainer Wolfgang Großpietsch verabschieden und den Abschluss der Saison feiern. Zu diesem Anlass wird es vom Sportverein Freibier geben. Alle Zuschauer, Fans, Gönner, Freunde und Spielerinnen und Spieler sowie Trainer und Betreuer sind zu diesem Abschluss der Saison recht herzlich eingeladen.