Bezirksmeister wurden geehrt

Im Zuge des 1.Heimspiels der 1. Herren wurde auch mal die Jugendarbeit im Verein honoriert. Denn der DJK- Jugendtrainer Heiner Elseberg hat eine außergewöhnliche Leistung mit seiner Truppe vollbracht.

Die D1-Jugend hatte sich im Vorfeld in einem spannenden Saisonfinish die Kreisligameisterschaft gesichert. Das war dann auch die Qualifikation für die Teilnahme an der Bezirksligameisterschaft auf Weser-Ems-Ebene. In Höltinghausen siegten die D1-Junioren gegen den VFL Oldenburg in einem spannenden Finale mit Verlängerung und Neunmeterschiessen mit 3:2 Toren.

Das Foto zeigt den Jugendobmann Benedict Rüther (links) und den 1.Vorsitzenden Andre Hinnenkamp (rechts) bei der Übergabe von Presänten aus der Vereinskollektion an den DJK-Trainer Heiner Elseberg und den DJK- Spielern Leon Dinter (links) und Henning Elseberg (rechts).